Vorstand

Andreas Kieselbach

Siedenmarsch25

27356 Rotenburg/Wümme                                                                                  

04261-819102 oder 0172-9471311 


 

Gestaltung und Programmierung:

Stefan Hünecke


Hier einige Hinweise:


Externe Links
Bei den externen Links handelt es sich um eine Auswahl von Seiten rund um den FC Schalke 04 und den Homepages unserer Sponsoren. Für den Inhalt dieser Seiten sind aber die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und auch haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch oder ethisch anstößigen Inhalten distanzieren wir uns hiermit in aller Form.

Unsere Satzung

§1 Name

Der Fanclub führt den Namen „Schalker Freunde Rotenburg“ und wurde am 02. Juli 2010 in Rotenburg gegründet.

§2 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr beginnt am 01.Juni und endet am 31.Mai des darauf folgenden Jahres.

§3 Fanclubzweck

Der Fanclub bezweckt die Erhaltung und die Förderung der sportlichen Bemühungen und Interessen des FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V.. Dies kann - dem sportlichen Charakter einer Fußballbegegnung angemessen – sowohl durch Besuche als auch bei anderen Veranstaltungen des FC Gelsenkirchen Schalke e.V. durch den Einsatz des Fanclubs als Ausrichter, Helfer oder als Ordnungsdienst geschehen.
Der Fanclub und seine Mitglieder sind angehalten, sich im Sinne des Fair – Play –
Gedankens jederzeit sportlich fair zu verhalten; die gilt während der Austragung von Fußballspielen als auch außerhalb des Stadions in der Öffentlichkeit und bei Veranstaltungen des Fanclubs.
Der Fanclub mit seinen Mitgliedern ist angehalten, neue Mitglieder zu werben.
Der Fanclub ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Es darf keine Person durch Aussagen, die im Zweck des Fanclubs fremd sind, oder unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 4 Mitgliedschaft

Mitglied kann grundsätzlich jede Person werden, für Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, muss ein Erziehungsberechtigter unterzeichnen. Eine Beschränkung der Mitgliedschaft gibt es  nicht.
Über einen Aufnahmeantrag, der schriftlich einzureichen ist, entscheidet der Vorstand.
Bei einer Ablehnung des Antrages müssen die Gründe hierfür nicht mitgeteilt werden. Ein Antrag sollte nur abgelehnt werden, wenn wesentliche Clubinteressen entgegenstehen.
 
Mitgliedbeitrag beim Fanclub „Schalker Freunde Rotenburg“ beträgt:

pro Monat:
für Erwachsene                                          5,00 Euro
für Jugendliche ab 13 Jahren                       2,50 Euro
für Kinder bis zum 13. Geburtstag                beitragsfrei

pro Jahr:
Familienbeitrag (Ehepaare, Paare mit/ohne Kinder            100,00 Euro

 

Jedes Fanclubmitglied,dass über ein eigenes Einkommen verfügt,ist beim Familienbeitrag ausgenommen(außer Schüler,Studenten und Auszubildende).


Beiträge werden durch Bankeinzug entrichtet. Rücklastschriften gehen zu Lasten des Mitglied`s. Kontoänderungen sind dem Kassenwart unverzüglich mitzuteilen.


noch Ergänzung zum § 4

Die Mitglieder sind verpflichtet, die Interessen des Fanclubs nach Kräften zu unterstützen, sowie Beschlüsse und Anordnungen der Vereinsorgane zu befolgen.
Die Mitglieder sind berechtigt, an Aktionen, Aktivitäten und Veranstaltungen des Fanclubs teilzunehmen.
Sie haben bei der Mitgliederversammlung gleiches Stimmrecht. Eine Übertragung des Stimmrechts ist nicht zulässig.
Stimmberechtigt sind ausschließlich Fanclub – Mitglieder mit jeweils einer Stimmabgabe,
allerdings nur dann, wenn zum Zeitpunkt der Wahl kein Beitragsrückstand angemahnt wurde.
Bei Verstoß gegen die Satzung kann der Vorstand Strafen aussprechen, vom Ausschluss bei Veranstaltungen bis hin zum Ausschluss aus dem Fanclub.
Die davon betroffenen Mitglieder haben das Recht, gegen die Verhängung einer Strafe Einspruch zu erheben. Ein Einspruch wird vom Vorstand vei der nächsten Vorstandssitzung behandelt.

§ 5 Ausschluss

Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn es die Interessen des Fanclubs gefährdet.
Dieses können z.B. körperliche Gewalt gegen andere Fanclubs oder Zivilpersonen sein, sowie Verstöße gegen die Satzung.
Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand.

§6 Mitgliederversammlung

Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet in der ersten Februarhälfte eines Jahres statt.
Die Mitgliederversammlung wird durch schriftliche Einladung aller Mitglieder einberufen.
Eine  Einberufung muss mindestens 14 Tage vor dem Termin der Versammlung erfolgen.
In der Ladung sind Ort und Tagespunkte anzugeben.
Anträge zur ordentlichen Mitgliederversammlung sind beim Vorstand spätestens 10 Tage vor Versammlungstermin einzureichen.
Der Vorstand ist jederzeit berechtigt, wenn dies die Fanclubinteressen erfordern, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Die Bestimmungen zur Ladung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung entsprechen denen der ordentlichen Mitgliederversammlung.
Die Beschlussfassung in der Versammlung erfolgt durch einfache Stimmenmehrheit der stimmberechtigten anwesenden Mitglieder.
Dies gilt nicht für den Beschluss über den Ausschluss eines Mitgliedes, die Auflösung des Fanclubs, die Zweckentfremdung, Satzungsänderungen und die Entlastungs des Vorstandes; hier ist die Zweidrittelmehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erforderlich. 

§ 7 Formschrift

Alle Beschlüsse des Fanclubs sind schriftlich abzufassen und von einem Vorstandsmitglied zu unterschreiben. Die Schriftstücke werden beim Vorstand hinterlegt.
Die Mitglieder erhalten die entsprechenden Ausfertigungen.

     


§ 8 Neuwahlen

Alle 3 Jahre finden Neuwahlen statt:

2013 Neuwahl des 1.Vorsitzenden und des Kassenwart,
2014 Neuwahl des 2. Vorsitzenden und des Schriftführes,

Danach geht es im 3 Jahresrythmus weiter.


§ 9 Kassenführung

Die Kassenführung des Fanclubs erfolgt durch den Kassenwart/Vorstand.
Einmal jährlich (vor der Mitgliederversammlung) erfolgt eine Kassenprüfung durch die Kassenprüfer.
Das Vereinskonto darf nur mit positiver Deckung geführt werden. Der Vorstand haftet nur mit dem Kassenbestand.


§ 10 Öffentlichkeitsarbeit


Der Vorstand des Fanclubs besteht aus dem: 1.Vorsitzenden,

                                                                 2. Vorsitzenden,
                                                                 Kassenwart,

                                                                 Schriftführer


2 Vorstandsmitglieder können den Fanclub nach Außen und in der Öffentlichkeit vertreten.


Rotenburg/Wümme 16.Februar 2014